Methoden

Information zur Methodik

Wir sind in den hier vorgestellten Methoden ausgebildet und zertifiziert. Sie sind als Werkzeuge für die Erreichung Ihrer Ziele zu verstehen. Da alle Menschen unterschiedlich sind, können auch die Wirkelemente unterschiedlich sein.

Sie können von unserem Wissenstransfer aus den verschiedenen Verfahren für Ihre positiven Veränderungsprozesse profitieren. Gleichzeitig sind wir daran interessiert, die Vorgehensweisen und Wirkkriterien der einzelnen Methoden zu beherrschen und respektive ihrer Herkunft einzusetzen.

Wir legen Wert darauf, alle Techniken praxisnah, professionell und fundiert anzuwenden und alle Fragen kompetent beantworten zu können.
Genauigkeit und Flexibilität sind uns wichtig. Die Anglizismen, die in den Namen und Beschreibungen zu finden sind, empfinden wir teils als ungünstig gewählt oder gar albern und teils mit dem Nagel auf den Kopf getroffen. Sie entstammen einem anderen Kulturkreis. Dies tut der Wirksamkeit allerdings keinen Abbruch.

Aus Platzmangel können wir leider nicht alle Interventionstechniken, die wir einsetzen, vorstellen. Hier eine kurze Liste von Methoden, in denen wir zusätzlich ausgebildet sind, Weiterbildungen gemacht haben oder die wir in Seminaren kennen gelernt haben und aus denen wir einzelne Bausteine für das Coaching verwenden:

• Hypnosystemische Konzepte für Organisationsentwicklung/-beratung und Kurzzeittherapie – nach Gunther Schmidt

• GFK – Gewaltfreie Kommunikation – nach Marshall Rosenberg

• Time-Line-Konzepte – nach Tad James und Wyatt Woodsmall

• The Work – nach Byron Katie

• CQM – Chinese Quantum Method – Energetisches Coaching

• Lösungsfokussierte Kurzzeittherapie – nach Steve de Shazer und Insoo Kim Berg

Schild mit dem Zeichen für Information a sign with the symbol for information

"Handeln versus Reden. 1% Handeln ist nützlicher
als 99% Reden" Milton Erickson